TPL Brunch #2 (13.07.2018)

Hiermit laden wir Sie herzlich zum zweiten TPL Brunch am 13.07.2018 ein.

Ziel des TPL Brunch ist es, eine Plattform zum Netzwerken und wissenschaftlichen Austausch zu bieten. Wir laden interessante Arbeitgeber aus der Region ein, die ihre laufenden Projekte vorstellen und helfen, eine fruchtbare Diskussion zu aktuellen Themen anzuregen. Bei diesen Treffen soll auch der wissenschaftliche Austausch unter den Mitarbeitern und Doktoranden des Fachbereichs Informatik unterstützt werden.

Es ist geplant, im laufenden Sommersemester weitere TPL Brunch-Veranstaltungen durchzuführen und bei guter Nachfrage dies auch in den kommenden Semestern fortzusetzen. Details zum zweiten TPL Brunch finden Sie in der beiliegenden Anlage. Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Gerne können Sie diese Einladung an interessierte Studierende der höheren Fachsemester weitergeben. Des Weiteren habe ich eine Wegbeschreibung zum TPL angefügt.

Für die Planung des Caterings bräuchten wir eine Schätzung der Anzahl der Gäste. Bitte melden Sie sich daher bei Interesse bis zum 11.07.2018 unter folgendem (anonymisierten) Link an: https://doodle.com/poll/tiqwikhkm4h8kx6h

Agenda
10:30 Uhr Beginn der Veranstaltung und Begrüßung

10:30-11:00 Uhr ProductLifecycle Management – Herausforderungen für die Softwareentwicklung: Der PLM Markt wird von einer Handvoll von Systemherstellern beherrscht. Wir stellen vor, wie die Transformation von Legacy-Software zur offenen  Unternehmensarchitektur gelingen kann.

11:00-11:30 Uhr Networking mit Snacks und Getränken

11:30-12:00 Uhr Digitalisierung –Komplexe Strukturen mit IT beherrschbar machen:
IT ist der Schlüssel (nicht nur) der fertigenden Industrie, auch zukünftige Herausforderungen zu bestehen. Können Daten und Analysealgorithmen aus Bereichen wie Big Data oder künstliche Intelligenz die Wettbewerbsfähigkeit sicherstellen? Sind Daten das neue Öl?

12:00-13:00 Uhr Networking und Ausklang der Veranstaltung